Juryteilnahme Ofenflame: Frank A. Reinhardt präsentiert die Gewinner auf der ISH 2015
24 Mrz 2015

Juryteilnahme Ofenflame: Frank A. Reinhardt präsentiert die Gewinner auf der ISH 2015

Unter dem Motto „Wir zeigen, was wir können“ gingen über 240 Einreichungen aus acht europäischen Ländern zur erstmaligen Verleihung der „Ofenflamme 2015“ ein.

24 Mrz 2015

Gesucht wurden handwerklich erstellte Feuerstätten, die individuelle Lösungen, Originalität und gestalterischen Anspruch vereinen. Eine vierköpfige Fachjury zeichnete die Anlagen von David Muhl, Frank Willnat und Gerold Wucherer/Helmut Christian aus.

„Die drei unterschiedlichen Stilrichtungen der Gewinner lassen die Bandbreite erahnen, die durch den handwerklichen Freiraum im Ofenbau möglich ist“, betont Kurt Jeni, Vorsitzender der Jury und Chefredakteur der Zeitschrift „Kamine & Kachelöfen“. Auch  als erfahrener Juror von Designwettbewerben war Publizist Frank A. Reinhardt (far.consulting) erstaunt, „mit welcher Präsenz und Ausdruckskraft einige Feuerstätten in Szene gesetzt sind“. Mit diesen Worten präsentierte er die Gewinner bei der feierlichen Preisverleihung auf der ISH 2015. „Die Kombination aus Funktion und Gestaltung ist die Kunst im Ofenbauerhandwerk“, ergänzt Michael Hieckmann, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Kachelofenwirtschaft und ebenfalls Mitglied der Jury.

Alle Gewinner stellte Frank A. Reinhardt ausführlich in der Beilage Architektur + Öfen 2015 des Fachschriften Verlags mit einer Auflage von über 200.000 Exemplaren vor.

Leave a comment
More Posts
Comments

Comments are closed.